Herzlich willkommen auf meiner Homepage

Lübeck in Luftbildern

Zur Entstehung meiner Luftbildbände

Zum Studiengang an der Pädagogischen Hochschule gehörte auch die Teilnahme an einem Sozialpraktikum. Dieses absolvierte ich im Jahr 1963 im Jugendheim auf der Hallig Süderoog. Dort landete gelegentlich ein Landwirt von der Halbinsel Eiderstedt mit seinem Sportflugzeug. Er nahm Gäste mit auf Rundflüge über die nordfriesischen Inseln und Halligen.

So erhielt auch ich die Gelegenheit zu einem etwa zwanzig Minuten dauernden Rundflug über Hallig Süderoog, die Insel Pellworm und das Wattenmeer. Eine Minute Flug kostete damals eine Deutsche Mark. Mit meinem Fotoapparat konnte ich eine größere Anzahl von Luftbildern anfertigen.

Seither fasziniert mich der Blick aus der Vogelperspektive.

Als Lehrer z. A. an der Volksschule Lübeck - Schlutup musste ich eine Examensarbeit zur zweiten Staatsprüfung für das Lehramt an Volksschulen in Schleswig-Holstein anfertigen. Ich wählte das Thema „Das Luftbilddia als Anschauungsmittel bei der Einführung in das Kartenverständnis im vierten Schuljahr.“ Dazu benötigte ich Luftbilder von Lübeck - Schlutup.

Es war zur damaligen Zeit nicht möglich, mit einem Sportflugzeug vom Flugplatz Lübeck - Blankensee aus diese Bilder zu fotografieren, da sich keine Sportflugzeuge der Grenze zur DDR nähern durften. Dieses Verbot wurde von der britischen Royal Air Force überwacht.

Glücklicherweise konnte ich erreichen, dass der Bundesgrenzschutz mich bei einem seiner Erkundungsflüge in einem Hubschrauber mitnahm. 

So entstanden am 18. Oktober 1968 Luftbilddia von Lübeck und mehreren Stadtteilen, insbesondere von Schlutup und Travemünde.

Am 27.03.2004 wurde der Nachbau eines Kraweels „Lisa von Lübeck“ getauft. Das Kraweel ist ein Schiff, das einer Kogge nachfolgte (13.-16. Jh.). Dieses Ereignis fotografierte ich aus der Luft. Es entstand der Gedanke, Luftbilder von Lübecks Stadtteilen und von besonderen Ereignissen zu veröffentlichen.

Freundlicherweise hat Michael Füllmar von der Druckerei Team Online in Norderstedt die Aufgabe übernommen, die Luftbildbände druckfertig zu gestalten.

 

Groß Grönau, im November 2019

Bernard Mende

Band 1
Schlutup

Im ersten Teil des Fotobandes werden Luftbilder aus dem Jahr 1968 Luftbildern aus den Jahren 2007 bis 2010 gegenüber gestellt. Alle Bilder sind zudem auch sehr detailliert beschrieben. Der zweite Teil dieses Bildbandes dokumentiert mit Luftbildern und detaillierten Beschreibungen den Stadtteil.

Der Luftbildband bietet 148 Abbildungen auf hochwertigen Fotopapier im DIN A4 Format und eine herausnehmbare Karte des Stadtteils zum Preis von 25 Euro.

Band 2
Travemünde

Auch dieser Bildband behandelt Travemünde in zwei Bereichen. Im ersten Teil des Fotobandes werden Luftbilder aus dem Jahr 1968 Luftbildern aus den Jahren 2016/2017 gegenüber gestellt. Alle Bilder sind zudem auch sehr detailliert beschrieben. Der zweite Teil dieses Bildbandes dokumentiert mit Luftbildern und genauen Beschreibungen den Stadtteil. 

Der Luftbildband bietet 141 Abbildungen auf hochwertigen Fotopapier im DIN A4 Format und eine herausnehmbare Karte des Stadtteils zum Preis von 25 Euro.

Band 3
Innenstadt

Im ersten Teil des Fotobandes werden Luftbilder aus dem Jahr 1968, Luftbildern aus den Jahren 2008 bis 2012 gegenüber gestellt. Alle Bilder sind zudem auch sehr detailliert beschrieben. Der zweite Teil dieses Bildbandes dokumentiert mit Luftbildern und detaillierten Beschreibungen den Stadtteil. 

Der Luftbildband bietet 144 Abbildungen auf hochwertigen Fotopapier im DIN A4 Format und eine herausnehmbare Karte des Stadtteils zum Preis von 27 Euro.

 

Band 4
Bornkamp

Dieser Bildband dokumentiert mit 94 Luftbildern im DIN A4 Format die Entstehung des Stadtteils Bornkamp von 2004 bis ins Jahr 2012. Die Grundstücks – Gesellschaft »Trave« mbH bot privaten Bauherren 276 Grundstücke für die Bebauung mit Einfamilienhäusern und Bauträgern Grundstücke für Reihen-, Doppel- und Gartenhofhäusern an. Das Konzept sah drei unterschiedliche Wohnquartiere vor.

Der Luftbildband bietet 94 Abbildungen auf hochwertigen Fotopapier im DIN A4 Format und eine herausnehmbare Karte des Stadtteils zum Preis von 23 Euro.

Band 5
Hochschulstadtteil

Dieser Bildband dokumentiert mit 154 Luftbildern im DIN A4 Format die Entstehung des Hochschulstadtteils von 2002 bis ins Jahr 2013. Die städtebauliche Planung für den Hochschulstadtteil orientiert sich an der vielschichtigen Zielsetzung, einen eigenständigen Stadtteil entwickeln zu wollen. 

Der Luftbildband bietet 154 Abbildungen auf hochwertigen Fotopapier im DIN A4 Format und eine herausnehmbare Karte des Stadtteils zum Preis von 28 Euro.

Band 6
Kücknitz

Wahrscheinlich ist Kücknitz der Stadtteil, der sich im Laufe der vergangenen Jahre am stärksten verändert hat.

Im ersten Teil des Fotobandes werden Luftbilder aus dem Jahr 1968 Luftbildern aus den Jahren 2007 bis 2014 gegenüber gestellt. Alle Bilder sind zudem auch sehr ausführlich beschrieben. Der zweite Teil dieses Bildbandes dokumentiert mit Luftbildern und genauen Beschreibungen den Stadtteil.

Der Luftbildband bietet 148 Abbildungen auf hochwertigen Fotopapier im DIN A4 Format und eine herausnehmbare Karte des Stadtteils zum Preis von 26 Euro.

Band 7
St. Gertrud

Im ersten Teil des Fotobandes werden Luftbilder aus dem Jahr 1968 Luftbildern aus den Jahren 2012 bis 2015 gegenüber gestellt. Alle Bilder sind zudem auch sehr umfassend beschrieben. 

Der zweite Teil dieses Bildbandes dokumentiert mit Luftbildern und detaillierten Beschreibungen die Stadbezirke.

Der Luftbildband bietet 153 Abbildungen auf hochwertigen Fotopapier im DIN A4 Format auf hochwertigen Fotopapier im Format DIN A4 und eine herausnehmbare Karte des Stadtteils zum Preis von 28 Euro.

Band 8
St. Jürgen

Im ersten Teil des Fotobandes werden Luftbilder aus dem Jahr 1968 Luftbildern aus den Jahren 2016/2017 gegenüber gestellt. Alle Bilder sind zudem auch sehr gründlich beschrieben. 

Der zweite Teil dieses Bildbandes dokumentiert mit Luftbildern und detaillierten Beschreibungen auch die Dörfer Vorrade, Oberbüssau, Niederbüssau, Kronsforde, Krummesse, Beidendorf und Wulfsdorf.

Der Luftbildband bietet über 200 Abbildungen auf hochwertigen Fotopapier im Format DIN A4 und eine herausnehmbare Karte des Stadtteils zum Preis von 29 Euro.

Band 9
St. Lorenz Nord

Im ersten Teil des Fotobandes werden Luftbilder aus dem Jahr 1968 Luftbildern aus den Jahren 2016/2017 gegenüber gestellt. Alle Bilder sind zudem auch sehr umfassend beschrieben. 

Der zweite Teil dieses Bildbandes dokumentiert mit Luftbildern und detaillierten Beschreibungen die Stadtbezirke.

Der Luftbildband bietet über 200 Abbildungen auf hochwertigen Fotopapier im Format DIN A4 und eine herausnehmbare Karte des Stadtteils zum Preis von 29 Euro.

Band 10
St. Lorenz Süd

Der Luftbildband bietet über 85 Abbildungen auf hochwertigen Fotopapier im Format DIN A4 und eine herausnehmbare Karte des Stadtteils zum Preis von 24 Euro.